Nächste Veranstaltung

November 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
     

Veranstaltungsangebot

für Privatpersonen,
Firmen und Gruppen ab 10 Personen,
Halbtages- und Tagesveranstaltung,
Wochenendseminare,
Workshops
(3-5 Tagesmodule)

Angebot

Wir bieten Ihnen im Zuge einer Veranstaltung theoretische und praktische Möglichkeiten für den Umgang mit Aggression.

Durchführung:

Es stehen verschiedene Modelle der Durchführung zur Auswahl.

Die Auswahl der Themen und Inhalte, erfolgt immer in Abstimmung mit dem Auftraggeber.

Die Module sind individuell, dadurch ergibt sich die eigentliche Dauer der Veranstaltung.

Empfohlene Aufteilung der Theorie und Praxisinputs wäre 30-70%.

Zwei möglich Modelle sind:

  • Halbtagesveranstaltung in der Dauer von 4 Stunden
  • Tagesveranstaltung in der Dauer von 8 Stunden

Zielgruppen:

Frauen ab 13 Jahre

Die Angst Opfer von Gewalt zu werden wird immer größer! Frauen schränken oftmals dadurch Ihren Lebensraum ein. Nicht nur in der Öffentlichkeit geraten Frauen oftmals in sehr brenzlige Situationen. Egal ob Strasse, Tiefgarage, Park oder Bahnhof immer wieder kommt es zu Belästigungen und keiner kommt zur Hilfe. Sehr häufig erleben Frauen aber auch Gewalt in der Familie. Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass bereits jede 5. Frau Gewalt in der Familie erlebt hat.

Wir zeigen Ihnen in unseren Kursen, wie Sie im Vorfeld schon Konflikte vermeiden können, aber auch wie Sie sich im Ernstfall mit sehr einfachen und effektiven Mittel zur Wehr setzen können. Auch erfahren Sie, wie Sie sich Ihrer eigenen Stärken und Kraft bewusst werden und Ängste schon durch ein selbstbewusstes Auftreten reduzieren können.

Kinder von 6-13 Jahre:

Das Selbstverteidigungstraining für Kinder steht in erster Linie für die Konfliktvermeidung. Die Kinder lernen die Körpersprache des anderen richtig zu deuten um ein frühzeitiges Erkennen einer Gefahr zu ermöglichen. Sie lernen sich in Gefahrensituationen zu behaupten und im Notfall auch um Hilfe rufen zu können. Kinder mit ausgeprägten Selbstvertrauen sind weniger aggressiv und werden auch nicht zu Mobbingopfern in der Schule oder am Spielplatz.

Erwachsene 50+:

Immer wieder werden Senioren von den Tätern als potenziell leichte Opfer ausgesucht. Diese Übergriffe finden auf der Strasse aber ebenso in den eigenen 4 Wänden statt, wie z.B Trickbetrüger die Wert und Geldgegenstände rauben. Auch Senioren haben mit sehr einfachen Mittel die Gelegenheit sich effizient verteidigen zu können.

Gefährdete Berufsgruppen und Firmenangehörige:

Wir bieten speziell für Unternehmen und Betriebe wie z.B Personen im öffentlichen Dienst, Security, Bankangestellte, Gesundheits- und Krankenpflegeberufe, Frauenhäuser und alle Interessierten ..... Selbstverteidigungskurse an. Wir zeigen Ihnen wie Sie akute Gefahren im Vorfeld erkennen und sich mit dem Einsatz der eigenen Körperwaffen verteidigen können.

Aufbau der Veranstaltung:

Selbstverteidigung: DER PSYCHOLOGISCHE ASPEKT

Selbstverteidigung: DER RECHTLICHE ASPEKT

Schutz vor Gewalt in der Praxis

Situationsbedingte Anwendung von SVT Techniken

Deeskalationsmaßnahmen

Effizienter Einsatz der Körperwaffen

SVT - Unterstützende Hilfsmittel

Kosten:

nach Vereinbarung, abhängig von der Teilnehmeranzahl und Räumlichkeit.

 

 

Wolfgang SCHEIFINGER
2 facher Europameister Jiu Jitsu
Tel: +43 664/35 115 14

Robert ROHRBÖCK
Einsatztrainer Exekutive
Tel: +43 699/194 33 594


Impressum
Die eigenen Grenzen erkennen...
Sich schützen - Gefahren vermeiden...
Die eigenen Grenzen verteidigen...
Pegasus

sponsored by sg2web
Partnershop sg2web