Nächste Veranstaltung

November 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
   
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
     

Veranstaltungsangebot

für Privatpersonen,
Firmen und Gruppen ab 10 Personen,
Halbtages- und Tagesveranstaltung,
Wochenendseminare,
Workshops
(3-5 Tagesmodule)

Feedback

Sie haben eine unserer Veranstaltungen besucht?

Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen und beantworten selbstverständlich auch vertrauliche Anfragen.
Diese können bequem über unser Kontaktformular gestellt werden und landen direkt in unserem Email-Postfach.

» Hier eintragen

am 03.07.2013 von IBHS Hirtenberg (1a) 24.04.13 aus Hirtenberg

Der Selbstverteidigungskurs am 24.04.13 war cool, lustig und lehrreich. An diesem Tag wurden Schläge und Tritte trainiert. Unserer Klasse hat der Low Kick Schlag gefallen. Wir hatten sehr viel Spaß. Durch das schöne Wetter durften wir einen Teil draussen im Schulgarten üben. Bei der Abschlussprüfung hatten wir sehr viel Stress und Angst. Der Herr Robert hatte eine Schlagsichere Maske auf. Die Übungen machten allen Spaß. Mit lieben Grüßen die 1a

 

am 18.06.2013 von Johann Neunteufl aus 1210; Spundagasse 12 / RH 14

Hallo!
Am 11.05.2013 nahm eine Gruppe der Wr. Linien ( 16 Personen gemischt )an einem Selbstverteitigunskurs teil. Es ging darum, wie verhalten bei Bedrohung, bzw. was kann ich mit meinen vermeintlich bescheidenen Mitteln dagegen tun.
Vorweg gesagt, selbst eine zierliche kleine Frau kann genug ausrichten, wenn sie nur weiß wie!
Es war ein sehr lehrreicher Kurs, wo vor allem auf die jeweiligen Bedürfnisse der Beteiligten eingegangen wurde. Die Übungen wurden professionell und praxisorientiert vorgetragen, sehr lobenswert wäre zu erwähnen, dass auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kam.
Den beiden Trainern, Wolfgang und Robert gelang es sehr überzeugend bei uns das Gefühl zu festigen, dass man sich keineswegs als Opfer sehen muss, sondern durchaus in der Lage ist, sich zu wehren.
Fazit: Ein sehr Lehrreicher aber auch anstrengender Tag.
Ausnahmslos Alle waren sich einig bei einem Fortsetzungskurs wieder dabei zu sein, bzw. wurde auch eine Halbjährliche Auffrischung angedacht.
Danke ans Team, bitte weiter so - die Räumlichkeit für den nächsten Kurs ist schon gesichert!
Lg. Hans
am 18.06.2013 - RS-DEFENSE

Hello Wiener Linien Team! Vielen Dank für euer tolles Feedback. Es freut uns sehr, dass wir die Erwartungen erfüllen konnten. Wir blicken zuversichtlich in den Herbst und freuen uns auf ein Wiedersehen. Bei euch ist eines spürbar: Ihr seid ein tolles Team. Genauso habt ihr auch mitgearbeitet. LG RS Defense Team

 

am 29.04.2013 von IBHS - Hirtenberg (1B) 17.04.2013

Wie hat es uns gefallen? Es war lustig, das war die beste Stunde super cool.
Was hat uns am besten gefallen? Knieschlag, Würgegriff, aufwärmen, Handschlag.
Wie war das alles fanden: schön,brutal,geil
Wie ging es uns dabei: gut,perfekt
Was halten wir davon? Wir sollten es wieder machen - 2 Tage wären super.

 

am 14.04.2013 von Rot Kreuz Bezirksstelle Bad Vöslau aus Bad Vöslau

Liebes RS-Defense Team,
im Namen aller teilgenommenen Rettungssanitäterinnen der Bezirksstelle Bad Vöslau möchte ich mich für einen lehrreichen und spannungsgeladenen Tag mit euch bedanken. Die von euch gelehrten Techniken, Tipps und Tricks haben jede von uns müde, aber mit persönlich gestärktem Selbstvertrauen nach Hause gehen lassen. Trotz dem Ernst der Thematik kam auch der Spaß nicht zu kurz, euer Engagement und Einsatz verdient eín dickes \"Daumen hoch\"! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!!
Nicole Krutzler

 

am 24.03.2013 von IBHS - Hirtenberg (3B) 13.03.2013

Wir alle fanden den Kurs spitze. Sie haben alles echt gut erklärt. Sie sind beide sehr nett und kompetent, aber auch in den richtigen Momenten strenger. Die Übungen waren sehr anstrengend aber auch lustig. Vor der Schlussprüfung hatten wir alle ein bisschen Angst, doch als die erste Schülerin an der Reihe war, war alles lockerer, da es nicht so schlimm war, wie wir gedacht hatten. Wir freuen uns auf die Wiederholung im nächsten Schuljahr!

 

am 17.03.2013 von Kathii Egger aus 2522 Oberwaltersdorf

Ich habe gestern den Kurs 2 in Tattendorf besucht und war positiv überrascht. Wir haben nicht nur gegen Gruppenmitglieder gekämpft sondern auch gegen euch. Es hat mir sehr viel spaß gemacht und ich habe viele neue Techniken gelern. Auf jedenfall möchte ich den 3 Kurs mitmachen.

Ich bin kein Opfer ich kann mich wehren :*!
am 17.03.2013 - RS-DEFENSE

Danke Kathi, für deine Rückmeldung. Wir waren auch sehr überrascht mit welchem Engagement du zur Sache gegangen bist. Dein vorbildlicher Einsatz beim Training, dient nicht nur in deiner Altersgruppe als positives Beispiel. Auch wir sind davon überzeugt, dass du dich wehren kannst. Wir sehen uns bei Teil 3. Lieben Gruß vom RS Defense Team

 

am 13.03.2013 von IBHS - Hirtenberg (3a) Kurs vom 06.03.13

Liebes RS-Defense Team!
Es hat uns sehr gut gefallen.
Wir würden uns sicher noch einmal anmelden.
Das Geübte ist auch gut im Alltag einsetzbar.
Am besten gefiel uns die Würgebefreiung.
Wobei das Schlagen und Treten auch cool waren.
Die Schlussprüfung war zwar anstrengend aber trotzdem lustig. Irgendwie fühlen wir uns jetzt auch sicherer. Am nächsten Tag hatten wir alle einen Muskelkater, der noch einige Tage spürbar war. Es gab nichts was uns nicht gefallen hat.
Die Getränke waren auch sehr lecker.
Wir können es nur weiter empfehlen.
am 13.03.2013 - RS-DEFENSE

Liebe SchülerInnen der 3a. Es freut uns sehr, dass Euch der Kurs gefallen hat. Vielen Dank für eure Empfehlung. Auch wir hatten den Eindruck, dass unser Programm von euch sehr gut angenommen wurde. Der Einsatz und die Disziplin der gesamten Klasse war toll. LG von RS Defense Team

 

am 13.03.2013 von IBHS-Hirtenberg (2b) vom 27.02.13

Vorteile:
lustige Ausbilder
hilfreich
Spaß gemacht
fördernd
Aufwärmübungen
Prüfung
Freigetränke
Urkunde
Sehr gute Erklärung
Übungen durch Trainer gezeigt
Besten durften den anderen Übungen vorzeigen.

Nachteile:
keine
am 13.03.2013 - RS-DEFENSE

Hallo 2b. Durch eure vorbildliche Disziplin und das tolle Engagement über den ganzen Tag hindurch, war es einfach für uns, unsere geplanten Inhalte zu vermitteln. Hat viel Spaß gemacht mit Euch. Macht weiter so! Liebe Grüße vom RS Defense Team

 

am 20.02.2013 von Elisabeth Bauer aus Gloggnitz

Lieber Robert! Lieber Wolfgang!
Auch dieser ... mittlerweile 3. Kurs... war ein Hit!
Die "Alltagstauglichkeit" der Übungen und die realitätsnahe Ausbildung sind es, die diese Kurse so wertvoll machen! Dank eurer tollen Motivation zu "ordentlichem Einsatz meiner Körperwaffen", fühle ich mich bereits viel sicherer und ich weiß, ich strahle es aus:)!
Freu mich aufs nächste Mal! Elisabeth
am 20.02.2013 - RS-DEFENSE

Liebe Elisabeth! Es ist sehr wichtig für uns zu erfahren, wie die Inhalte unserer Veranstaltung bei den TeilnehmerInnen ankommen. Für die inhaltliche Planung und die Zielsetzung künftiger Veranstaltungen ist es nicht minder von Interesse, ob ihr und vor allem welche Fortschritte ihr macht. Vielen Dank, das RS Defense Team

 

am 08.01.2013 von Regina Link aus Ternitz

Hi meine 2 Helden. Ich war bei der Gruppe im November in Gloggnitz dabei und hätte mir nicht gedacht, dass dieser Tag mich in so großem Maße unterstützt selbstbewußter durch s Leben zu gehen. Für mich war es ein ganz einschneidender Tag. Denn das sichere Auftreten an sich ist für mich ein ganz wichtiger Aspekt. Weiters hat mir ganz besonders gut gefallen, dass es nicht um rechtzeitigen Angriff sondern ausschließlich um die Verteidigung und damit das Aufrechterhalten der eigenen Grenzen geht.
Ich freue mich schon total auf die Fortsetzung des Kurses.
glg von einer in sich ruhenden sicheren Regina ;-))
am 08.01.2013 - RS-DEFENSE

Vielen Dank für dein Feedback. Es freut uns, dass wir einen Beitrag für die Erhöhung deines persönlichen Sicherheitsempfinden leisten konnten. LG vom RS Defense Team

 

am 24.09.2012 von Nicole Krutzler + Dagmar Rosska aus Leobersdorf

Liebes RS-Defense Team, hier ein Auszug des Feedbacks der Damenrunde vom 22.09.2012:
praxisnah, gut umsetzbar, Kursinhalte und -aufbau sehr gut, respektvoller Umgang, Techniken und Tipps die einem in Erinnerung bleiben....
Ihr habt uns das Gefühl von Sicherheit und Selbstvertrauen gegeben, der Nervenkitzel der "Abschlußprüfung" hatte es echt in sich.
Wir freuen uns auf eine Fortsetzung und Auffrischung. Nochmals daaaanke, euch kann man nur weiterempfehlen!!!!!!!
am 24.09.2012 - RS-DEFENSE

Danke für euer tolles Feedback. Großes Kompliment an Euch. Euer Engagement, die Disziplin und der Wissensdurst hat uns begeistert. Trotzdem ist der Spaßfaktor nicht zu kurz gekommen. Wir freuen uns auf Teil 2 mit Euch. Das RS Defense Team

 

am 22.08.2012 von Elisabeth Bauer aus Gloggnitz

An alle, die noch nicht sicher sind, ob "so ein Kurs" mit dem RS - Defense- Team das Richtige ist! GANZ SICHER!!!!
So ein Tag ist eine Investition in die eigene Sicherheit und das Wissen, dass ich im Notfall reagieren kann! ... Toll, professionell und praxisorientiert übten wir eifrig und hatten trotz "ernstem Thema" sehr viel Spaß!
Danke ans Team - ich freue mich auf den nächsten Kurs! :)
am 22.08.2012 - RS-DEFENSE

Liebe Elisabeth, vielen Dank für deine Empfehlung. Deine Beurteilung ist für uns sehr erfreulich. Der nächste Kurs ist bereits fixiert!
Und bis dahin, liebe Grüße und schönen Urlaub.
Das RS Defense Team

 

am 14.08.2012 von Die "Mädels" vom Roten Kreuz Gloggnitz aus 2640 Gloggnitz

Liebes RS-Defense-Team, es war ein toller, lehrreicher Ausbildungstag auf unserer Bezirksstelle, den wir alle sehr genossen haben. Ihr habt es geschafft, unser Selbstwertgefühl zu steigern und uns durch diverse Griffe und Techniken (im Notfall) das Gefühl gegeben, dass wir uns verteidigen können. Vielen lieben Dank an Robert und Michi aus Gloggnitz :)
am 14.08.2012 - RS-DEFENSE

Liebe Mädels!
Vielen Dank für Euer positives Feedback.
Am 24.11.2012 gehts in die 2. Runde!
Bis dahin immer "Kopf schützen"!!!
Liebe Grüße Euer RS-Defense Team

 

am 10.06.2012 von Reinhard Bischof aus Mödling

Meine Tochter Lena hat am Samstag den Kurs in Trumau absolviert und war sehr stolz und auf ihre Leistung und das Gelernte. Ihr habt dieses Thema großartig und vorallem kindgerecht vermittelt. Das Thema Verteidigung und nicht kämpfen stand im Mittelpunkt und auch das Weglaufen, sich aus der Gefahrenzone bringen, wurde thematisiert, was mE sehr wichtig ist. Ebenso die Wichtigkeit der verbalen Verteidigung das Schreien und NEIN/STOP sagen war sehr überzeugend. Was man vielleicht noch etwas mehr vermitteln könnte: Verhalten am Schulweg, aufmerksam sein - nicht träumen, vorrausschauend gehen - vorzeitiges Strassenwechseln wenn notwendig, nicht zu knapp bei den geparkten Autos gehen usw. LG

 

» Hier eintragen

Wolfgang SCHEIFINGER
2 facher Europameister Jiu Jitsu
Tel: +43 664/35 115 14

Robert ROHRBÖCK
Einsatztrainer Exekutive
Tel: +43 699/194 33 594


Impressum
Die eigenen Grenzen erkennen...
Sich schützen - Gefahren vermeiden...
Die eigenen Grenzen verteidigen...
Pegasus

sponsored by sg2web
Partnershop sg2web